Aktuelles Heft

Kommentar

Die Perspektive fehlt

Rapsmarkt. Man muss schon etwas weiter zurückblicken, um auf Rapspreise unterhalb des derzeit herrschenden Niveaus zu stoßen. Im Frühjahr 2016 war das zuletzt der Fall gewesen, bevor sich die Ernteaussichten eingetrübt hatten und die Preise bis zum Jahresende auf 390 €/t geklettert waren. Mit Blick...

Weiterlesen

Präsidentenwechsel

Foto: DLG

Der neue DLG-Präsident Hubertus Paetow aus Finkenthal-Schlutow (Mecklenburg-Vorpommern) im Interview

Unser e-Magazin

Jetzt die DLG-Mitteilungen digital lesen.

Hier geht es zum neuen e-Magazin:

mit dem iPad
mit einem Android-Tablet 
am PC

Perspektiven. Schöne neue Agrarwelt?

Verschiedene neue Technologien haben das Potential, Teile der Landwirtschaft rasant zu verändern. Was bereits heute möglich ist und wo es hingehen kann, zeigt Peter Breunig.

Foto: agrarfoto

Internetauftritt. Was ist erlaubt – und was nicht?

Wer als Betrieb eine Homepage hat, benötigt dafür gute Bilder. Allerdings sollten Sie dabei die Bildrechte respektieren. Tun Sie das nicht, werden Sie womöglich vom Urheber der Fotos zur Kasse gebeten. Stefan Kabelitz zeigt, worauf Sie achten müssen.

Foto: landpixel

Zucker. Preiskampf um die Märkte

Der Weltmarkt quillt über. Die diesjährigen Rübenpreise dürften entsprechend niedrig ausfallen. Christoph Berg und Stefan Uhlenbrock beschreiben die Details.

 

Foto: landpixel

Drohnen. Mehr als nur Spielzeuge

Drohnen versorgen Landwirte mit Informationen, mit denen potentielle Probleme schon früh erkannt und Verluste minimiert werden können. Was die unbemannten Fluggeräte schon heute können und was für die Zukunft angestrebt wird, zeigt Hans-Peter Thamm.

Foto: Germandroms GmbH

Strategie. Wie Sie richtig flexibilisieren

Soll die Biogasanlage so lange wie möglich in Betrieb bleiben, ist die Flexibilisierung unausweichlich. Aber die Planung ist kompliziert. Manuel Schukat zeigt, was Sie beachten müssen.

Foto: Wilken von Behr

Beschäftigungsmaterial. Ein komplexes Thema

Damit organisches Beschäftigungsmaterial Verhaltensstörungen reduziert, muss es Futtereigenschaften haben. Auch mit Blick auf den Nährstoff- und den Keimgehalt, zeigt Eckhard Meyer.

Foto: landpixel