Aktuelles Heft

Kommentar

Alles in Butter?

DMK. »1,79 € für ein halbes Pfund Butter – das ist ja wohl unverschämt« bekam ich kürzlich von einer Freundin zu hören. Und sie steigerte ihre Empörung noch: »Dann verstehe ich das Klagen meines Schwagers wirklich nicht, so schlecht kann es ihm und seinem Betrieb ja nicht gehen«. Meine Einwände,...

Weiterlesen

Beruf & Karriere

Das Sonderheft Beruf und Karriere bietet wieder interessante Theman für Absolventen und Berufseinsteiger. Außerdem enthält es einen Wegweiser für das Angebot der Campus & Career auf der EuroTier.

Das kostenlose e-Magazin finden Sie hier.

Unser e-Magazin

Jetzt die DLG-Mitteilungen digital lesen.

Hier geht es zum neuen e-Magazin:

mit dem iPad
mit einem Android-Tablet 
am PC

Betriebsportraits. Pioniere auf den Poldern

Nirgends sonst in den Niederlanden ist das Land so gut, so knapp und so teuer wie auf den Poldern. Entsprechend intensiv ist die Bewirtschaftung. Wir stellen drei Betriebe vor.

Foto: Preuße

Liquidität. Schneller ans Geld kommen

Es muss nicht immer ein Kredit sein. Sie können sich auch Liquidität verschaffen, indem sie Forderungen an eine Factoring-Bank verkaufen. Nur können viele Landwirte mit dem Begriff Factoring bisher nichts anfangen. Wir zeigen, was dahinter steckt und worauf Sie dabei achten sollten.

Foto: agrarmotive

Getreideexporte. Die Konkurrenz wird schärfer

Die EU-Ernte wird erneut klein ausfallen und die Konkurrenz wächst, vor allem aus Russland und Argentinien. Klaus-Dieter Schumacher sieht daher wenig Chancen für umfangreiche Exporte.

Foto: fotolia.com-Nudda

Düngeverordnung. Jetzt geht’s an die Umsetzung

Seit dem 2. Juni 2017 ist die novellierte Düngeverordnung in Kraft. Mit vielen der neuen Regelungen wird die Praxis zu kämpfen haben. Stephan Deike gibt einen Überblick.

Foto: landpixel

Ackerhygiene. Was steht an nach der Ernte?

Die Zeit zwischen Ernte und Aussaat ist eine der wichtigsten im Jahr. Denn vorbeugen ist besser als reparieren. Rainer Kahl und Detlev Dölger geben Empfehlungen für Raps und Getreide.

Foto: landpixel

Produktionskosten. Woran lässt sich noch drehen?

Mehr Kühe, höhere Leistungen, niedrigere Kosten – so hofften viele EDF-Betriebe bis vor Kurzem dauerhaft im Markt bestehen zu können. Doch diese Strategie lässt sich immer schwerer umsetzen.

Foto: Heil

DLG-Arbeit. Ökolandbau »intensiv«

Der DLG-Ausschuss »Ökolandbau« war zu Besuch in den Niederlanden und in Belgien. Er gewann Einblicke in Branchen, die teilweise anders »ticken« als bei uns.

Foto: Schwab