Redaktion

DLG-Mitteilungen
Eschborner Landstraße 122,
60489 Frankfurt/Main

Telefon (069) 247 88-461
Fax (069) 247 88-481

E-Mail-Adresse: dlg-mitteilungen@dlg.org

Thomas Preuße

Tel.: (069) 247 88 460,
t.preusse@dlg.org

Chefredakteur

Kam als studierter Pflanzenbauer bereits 1984 zu den DLG-Mitteilungen und hat seitdem eine ausgeprägte Liebe zur redaktionellen Unabhängigkeit und eine Scheu vor zu einfachen Antworten entwickelt. Seine liebsten „Hobbys“ neben der Redaktionsleitung sind die Agrarpolitik und der Pflanzenschutz.

Thomas Künzel

Tel.: (069) 247 88 472,
t.kuenzel@dlg.org

Chef vom Dienst

Ist Betriebswirtschaftler mit Herkunft und Studium in Ostdeutschland und Erfahrungen aus der praktischen Unternehmensberatung in Norddeutschland. Sieht sich nicht als „Zahlenknecht“, sondern eher als Brückenbauer, der Landwirten einen Werkzeugkasten für operative und strategische Entscheidungen bereitstellt.

Bianca Fuchs

Tel.: (069) 247 88 464,
b.fuchs@dlg.org

Aufgewachsen auf einem Milchviehbetrieb in Nordhessen, bewirtschaftet sie dort heute einen Betrieb mit dem Schwerpunkt Pferdezucht und -haltung. Kümmert sich bei den DLG-Mitteilungen vor allem um den Sonderteil „Management Milch“.

Lisa Langbehn

Tel.: (069) 247 88 349,
l.langbehn@dlg.org

Kümmert sich von Berlin aus vor allem um Themen der Schweinehaltung und der Bioenergie, ist dort aber auch im agrarpolitischen Umfeld unterwegs. Im Nebenerwerb betreibt sie den elterlichen Betrieb in Schleswig-Holstein.

Markus Wolf

Tel.: (069) 247 88 490,
m.wolf@dlg.org

Hat es vom elterlichen Obstbaubetrieb in Rheinhessen zum Agrarstudium und dann in den Journalismus getrieben. Analysiert die Märkte mit Schwerpunkten bei Ölsaaten und Milch. Seine Freude an exakten Daten ist bei Kollegen gleichermaßen geliebt wie gefürchtet.

Dr. Doris Ahlers

Tel.: (069) 247 88 389
d.ahlers@dlg.org

Korrespondentin »PSP«

Dr. Christian Bickert

Tel.: (069) 247 88 463,
c.bickert@dlg.org

Stellv. Chefredakteur

Analysiert für die DLG-Mitteilungen seit 22 Jahren die Märkte für landwirtschaftliche Produkte, vor allem Weizen, Raps, Dünger und Zucker. Als Rübenanbauer im Nebenerwerb mit einem Betrieb bei Frankfurt liegt letzterer ihm natürlich besonders am Herzen.

Christin Benecke

Tel.: (069) 247 88 386,
c.benecke@dlg.org

Stammt von einem westfälischen Mastschweinebetrieb und kennt deshalb aus erster Hand den Veränderungsdruck, der auf dem Sektor lastet. Ihr ist wichtig, kritisch nachzufragen und differenzierte Informationen für Managemententscheidungen zu liefern.

 

 

Katharina Heil

Tel.: (069) 247 88 474,
k.heil@dlg.org

Begeistert sich seit ihrer Kindheit in Baden-Württemberg für alles, was mit Nutztieren zu tun hat. Bei den DLG-Mitteilungen gilt ihr Hauptaugenmerk den Kühen. Für die Rubrik „Weltspiegel“ gehören aber auch Schweine und Geflügel zu ihrem Portfolio.

 

 

Katrin Rutt

Tel.: (069) 247 88 462,
k.rutt@dlg.org

Erfährt bei vielen kreativen Praktikern, dass Ackerbau nicht nur nach „Schema F“ ablaufen muss. Beackert für die DLG-Mitteilungen von ihrer Heimat Sachsen-Anhalt aus alle Fragen rund um Düngung, Pflanzenbau, Züchtung und Technik.

Marion Langbein

Tel.: (069) 247 88 461,
m.langbein@dlg.org

Redaktionsassistenz

Annegret Münscher

Tel.: (069) 247 88 339
a.muenscher@dlg.org

agrifuture