Markt

US-Bioethanol. Droht ein Ende des Booms?

Erzeugung und Verbrauch auf Rekordniveau, steigende Exporte und fast keine Importe mehr: Die Bioethanolbranche in den USA brummt. Doch die künftigen politischen Rahmenbedingungen sind unsicher.

Foto: fotolia.com_Daniel-Thronberg

Argentinien. Macris Aura verliert an Glanz

Seit seinem Amtsantritt hat Argentiniens neuer Präsident die Politik völlig umgekrempelt. Die exportorientierte Landwirtschaft profitiert von den Reformen, der große wirtschaftliche Boom bleibt aber aus.

 

Foto: fotolia.com_Luismrenzi

Dünger. Hartes Ringen um Einlagerungspreise

Auf dem Weltmarkt sind die Stickstoffpreise unter Druck. Und EU-Importe sind durch den festen Euro noch einmal billiger. In diesem Umfeld versuchen die KAS-Produzenten, höhere Preise durchzudrücken. Dass dies gelingt, ist noch lange nicht ausgemacht.

Foto: agrarpress

Milchpreise. Der Aufwärtstrend hält weiter an

Der Rohstoff Milch ist knapp. Und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in der EU als Ganzes. Da auch der Export läuft, sieht alles nach anhaltend festen Erzeugerpreisen aus.

Foto: fotolia.com_zilvergolf

Tierwohl. Rechtzeitig die Nische besetzen

Was bewegt die Molkerei Gropper dazu, Milch unter dem Label des Deutschen Tierschutzbundes auf den Markt zu bringen? Und welche Motivation haben Landwirte, dabei mitzumachen?

Foto: Heil